Elbe-Saale-News

Eine Erfolgsgeschichte an der Elbe

Donnerstag, 28. September 2017

Binnenschifffahrt – ZfB – 2017 – Nr. 9    Von Krischan Förster  Magdeburg ist nach Hamburg der zweitgrößte Binnenhafen an der Elbe und der zehntgrößte Standort im Bundesgebiet. Die Hafengesellschaft feierte kürzlich ihr 25-jähriges Bestehen – gemeinsam mit… [weiterlesen…]


Niedrigwasser hat die Elbe fest im Griff

Donnerstag, 28. September 2017

Binnenschifffahrt – ZfB – 2017 – Nr. 9     Von Christian Knoll Die Schifffahrt ist stark eingeschränkt oder sogar eingestellt, nachdem die Pegelstände dramatisch gesunken sind. Häfen und Wirtschaft fordern schnelle Abhilfe nach den Vorgaben des Gesamtkonzepts… [weiterlesen…]


Freie Fahrt für Freizeitkapitäne

Donnerstag, 28. September 2017

Binnenschifffahrt – ZfB – 2017 – Nr. 9  Die Schleuse Meuschau an der Saale bei Merseburg ist instandgesetzt. Die Sanierung des fast 200 Jahre alten Bauwerks erfolgte seit April im laufenden Betrieb. Das marode Mauerwerk wurde mit Zement-Injektionen wieder verfestigt und… [weiterlesen…]


Verjüngungskur für das Wehr Calbe

Donnerstag, 28. September 2017

Binnenschifffahrt – ZfB – 2017 – Nr. 9   Mit einem ersten Rammschlag hat die Grundinstandsetzung des Wehres Calbe bei Saale-km 20,1 begonnen. Das teilte jetzt das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg (WSA) mit. »Die Grundinstandsetzung des Wehres aufgrund… [weiterlesen…]


Die Schifffahrt verbindet

Freitag, 22. September 2017

SUT 6|2017 Vor zwanzig Jahren, am 24. Juni 1997, wurde in Berlin die European River-Sea-Transport Union e.V. (ERSTU) gegründet. Auf der 40. Präsidiumstagung und XX. Mitgliederversammlung der ERSTU wurde am 26. Juni in Berlin dieses Jubiläum begangen, indem sich die… [weiterlesen…]


Die Elbe bleibt brisant

Freitag, 22. September 2017

SUT 6|2017 Am späten Abend des 22. Juni 2017 hat der Deutsche Bundestag eine Beschlussempfehlung der Regierungsfraktionen zum Gesamtkonzept Elbe beschlossen. Der Bundestag würdigt darin die Arbeit des Gesamtkonzeptes und bestätigt damit das von Bund, Länder, Wirtschaft-… [weiterlesen…]


15 Jahre Cesko-saské prístiavy

Freitag, 22. September 2017

SUT 6|2017 Im Rahmen der diesjährigen Elbfahrt wurde das Jubiläum 15 Jahre Cesko-saské prístavy s.r.o. gewürdigt. Die tschechisch-sächsichen Binnenhäfen (CSP) sind 100%ige Tochter der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH und betreiben die Häfen Decín und Lovosice. Mit… [weiterlesen…]


Doppelte Feier im Elbehafen

Freitag, 22. September 2017

SUT 6|2017 Die Landeshauptstadt Magdeburg kann auf eine jahrhundertealte Hafentradition zurückblicken. Die ersten aktenkundigen Erwähnungen der Schifffahrt auf der Elbe stammen bereits aus den Jahren 789. Nach wechselvoller Geschichte wurde am 18. März 1992 die Magdeburger… [weiterlesen…]


1. BWK-ELBETAG 2017

Dienstag, 19. September 2017

16. November 2017 in Magdeburg Der 1. Elbetag des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V. steht unter Schirmherrschaft des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt (MULE). Lesen [weiterlesen…]


MEHR SCHWERTRANSPORTE IN SACHSEN-ANHALT

Dienstag, 19. September 2017

 VERKEHRSRUNDSCHAU, 19.09.2017 Großraum- und Schwerlasttransporte belasten die Polizei enorm. Unterstützung ist in Teilen des Landes schon da, in anderen ist sie immerhin in Sicht. Halle/Dessau-Roßlau. Über Sachsen-Anhalts Straßen rollen immer mehr Großraum- und… [weiterlesen…]


Allgemein und wenig verbindlich

Dienstag, 5. September 2017

DVZ, 04. September 2017 von Stefan Bottler Für Boris Kluge ist die Lektüre der Wahlprogramme 2017 ein ernüchterndes Erlebnis. „In allen Papieren wimmelt es von Allgemeinplätzen“, bilanziert der Geschäftsführer des Bundesverbands Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB). Auch Jens… [weiterlesen…]


Leipzigs Umweltdezernat will 2020 die Lobby-Konferenz für die Kanalvermarktung nach Leipzig holen

Samstag, 2. September 2017

LEIPZIGER INTERNET ZEITUNG, 31. August 2017 Für alle Leser 219.000 Euro soll die World Canals Conference (WCC) kosten, die das Leipziger Umweltdezernat 2020 nach Leipzig holen will. 219.000 Euro für möglicherweise 350 Besucher, denn in diesem Rahmen bewegen sich die… [weiterlesen…]


nach oben